Drucken

Gefüllte Ofenkartoffeln mit Artischockencreme

Gefüllte Ofenkartoffeln mit Artischockencreme

 

 

Zutaten:

4 gleichgroße dicke Kartoffeln
1 Eigelb und 1 Eiweiß
40 g geriebener Emmentaler
4 TL Carciofina (Artischockencrème)
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Kartoffeln waschen und ungeschält eine halbe Stunde lang in Salzwasser kochen. Jede der vier Knollen auf der Oberseite von der Schale befreien und an der freigelegten Fläche aushöhlen, sodass ein geeigneter ovaler Innenraum entsteht. Das entfernte Kartoffelinnere in eine Schüssel geben und mit dem Eigelb und dem Käse, Salz, Pfeffer und der Artischockencrème verkneten. In einer separaten Schüssel das Eiweiß mit ein wenig Salz schaumig schlagen und dann ebenfalls zu der Kartoffelmasse geben. Nun ist die Füllung fertig und kann auf die vier Kartoffeln verteilt werden. Diese einzeln in Alufolie wickeln und bei 200°C eine Viertelstunde lang backen. Die Kartoffeln schmecken köstlich als Beilage zu einem Fleischgericht. ©

 

Zurück