Mehr über Oliceto und die Produkte auf Instagram und in unserem Newsletter

Weingut Zwölberich

Das Weingut im Zwölberich ist ein familiärer Betrieb mit einer Tradition, die bis ins Jahr 1711 zurückreicht. Seit über 25 Jahren hat man sich dem biologisch-dynamischen Weinbau nach Demeter-Richtlinien verschrieben. Biozertifiziert ist das Weingut bereits seit 1990.

Die Säfte vom Weingut Zwölberich sind Direktsäfte, absolut frisch und schonend verarbeitet. Die Bacchus-Reben wachsen in der Lage Langenlonsheimer Steinchen auf tiefgründigem Boden. Die Lese erfolgt exakt nur auf diesem Weinberg. Gelesen werden nur gesunde Trauben. Es erfolgt die Trennung von Beeren und Stielen und die sofortige, schonende Pressung mit geringem Druck. Über Nacht erfolgt eine natürliche Sedimentation, nur der klar abgesetzte Teil kommt in die Flaschenfüllung. Zur Entkeimung wird der Saft mittels einer schonenden Kurzzeit-Hocherhitzung auf 72 °C erhitzt und sofort rückgekühlt. Das ist wichtig für den Erhalt des natürlichen Fruchtaromas und der Vitamine. Der gesamte Produktionsprozess läuft innerhalb von 24 Stunden ab.

Da keine Konservierungsmittel verwendet werden und ein Naturkork unweigerlich Pilzinfektionen (Schimmel) zur Folge hätte, sind die Flaschen mit einem Schraubverschluss verschlossen.

Verjus

Die Trauben für die Herstellung eines Verjus dürfen noch keinen wahrnehmbaren Zucker enthalten. Die noch grünen Trauben werden diesbezüglich regelmäßig überprüft, um dann zum geeigneten Zeitpunkt von Hand gelesen zu werden. Anschließend geht es über Nacht in die Maische. Dann folgen im Herstellungsprozess die Kelterung, die Kühlung, dann die Filtration und schließlich die warme Abfüllung. Das Ergebnis ist eine kalorienarme, alkoholfreie vielseitig verwendbare Würze und Getränk, das frei von Histaminen und Sulfiten ist.

Weingut im Zwölberich | 55450 Langenlonsheim | Deutschland