Mehr über Oliceto und die Produkte auf Instagram und in unserem Newsletter

Dinoabbo

Der landwirtschaftliche Betrieb Dinoabbo befindet sich in Lucinasco, einem kleinen Dorf in Ligurien. Dieses liegt oberhalb des Imperotals im Hinterland von Oneglia. Die Olivenhaine sind für das Dorf schon seit dem 16. Jahrhundert der bedeutendste landwirtschaftliche Reichtum. Der Betrieb Dinoabbo umfasst zahlreiche Grundstücke und Ölmühlen, wo das sehr wertvolle extra native Olivenöl aus der Taggiasca-Olive gewonnen wird.

Die Ölmühle des Familienbetriebs Dinoabbo existiert schon seit Anfang der 1960er Jahre. Zunächst traten einige zu bewältigende Schwierigkeiten auf: Der Markt war von einer unverantwortlichen Konkurrenz beherrscht, vor allem in der Zeit, als das Keimöl boomte. Doch 1977 begann Dinoabbo an mehreren Messen teilzunehmen, u.a. in Mailand, Genua, Sanremo, Rimini. Dort stieß sein Taggiasca-Öl auf große Anerkennung und Wertschätzung. In jüngster Zeit hat die Familie Abbo ihren Betrieb durch Zukauf von weiteren Olivenhainen erweitert und kann so die steigende Nachfrage ihres beliebten Tropföles aus der Taggiasca-Olive befriedigen.

Azienda Agricola Dinoabbo | 18027 Lucinasco | Italien

Dinoabbo