Drucken

Fischfrikadellen mit Pesto Rosso

Fischfrikadellen mit Pesto Rosso

 

 

Zutaten:

500 g Fischfilet (weiß, ohne Schuppen, z.B. Kabeljau)
1 Ei
Schale einer unbehandelten Zitrone
1 Sträußchen frische Petersilie
3 EL Pesto Rosso (rotes Pesto)
reichlich Olio di Oliva (gut zum Kochen und Braten geeignetes Olivenöl, von Calvi)
Salz

Zubereitung:

In einem Küchenmixer Fisch, Ei, Zitronenschale, Petersilie und Pesto pürieren, bis sich eine homogene, crèmige Masse bildet. Leicht salzen (dabei den würzigen und salzigen Eigengeschmack des Pesto nicht unterschätzen!). Leicht abgeflachte Bällchen mit einem Durchmesser von etwa 5-6 cm formen. Einen Zentimeter hoch Öl in eine große Pfanne geben und die Frikadellen darin je 2-3 Minuten pro Seite braten. Abtropfen lassen und mit Küchenrolle von dem restlichen Öl befreien. Ein frischer, knackiger Salat ist ein würdiger Begleiter dieser leckeren Frikadellen. ©


Zurück